Pfade, Verzeichnisse und Sicherung des PhotoKalenders

Aus AquaSoft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Programm PhotoKalender bringt schon eine ganze Menge Vorlagen, Effekte und Terminlisten mit. Man kann aber auch eigene Vorlagen und Effekte erzeugen und speichern und eigene Terminlisten anlegen. Diese Daten möchte man eventuell weitergeben oder zumindest sichern. Bei den Vorlagen ist der einfachste Weg der Export. Damit werden alle Dateien, die für diese Vorlage notwendig sind, zusammengepackt und eine installierbare Datei mit der Endung 'asPhotokalenderTemplate' erstellt. Wenn man diese Datei mit einem Doppelklick aufruft, wird die Vorlage vom Vorlagen-Installer installiert und alle Dateien an die richtige Stelle kopiert.

Dies geht aber bei den Effekten und Terminlisten nicht, diese muss man von Hand sichern, wenn man das will. Dazu muss man die Pfade kennen, unter denen die Daten gespeichert werden. Diese Pfade unterschieden sich etwas durch das verwendete Betriebssystem. In den unten angegebenen Pfaden muss das Wort 'Profilname' durch den Namen des Profils ersetzt werden, das aktuell auf dem Computer verwendet wird.


Windows XP:

Vorlagen: C:\Dokumente und Einstellungen\Profilname\Anwendungsdaten\AquaSoft\PhotoKalender2\Presets\designs\
Terminlisten: C:\ Dokumente und Einstellungen\Profilname\Anwendungsdaten\AquaSoft\PhotoKalender2\Presets\CalendarEvents\
Effekte: C:\ Dokumente und Einstellungen\Profilname\Anwendungsdaten\AquaSoft\PhotoKalender2\BitmapFX\Effects\


Windows Vista:

Vorlagen: C:\Users\Profilname\AppData\Roaming\AquaSoft\PhotoKalender2\Presets\designs\
Terminlisten: C:\Users\Profilname\AppData\Roaming\AquaSoft\PhotoKalender2\Presets\CalendarEvents\
Effekte: C:\Users\Profilname\AppData\Roaming\AquaSoft\PhotoKalender2\BitmapFX\Effects\