GIF-Format

Aus AquaSoft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

GIF für Graphics Interchange Format (engl. Grafikaustausch-Format) ist ein Grafikformat mit guter verlustfreier Komprimierung für Bilder mit geringer Farbtiefe (bis zu 256 verschiedene Farben pro Einzelbild). Darüber hinaus können mehrere Einzelbilder in einer Datei abgespeichert werden, die von Webbrowsern als Animationen interpretiert werden. Ein heute nicht mehr gebräuchlicher Name des Formates ist GIFF (Graphics Interchange File Format).

GIF-Dateien können keine transparenten Pixel speichern. Dafür kann man aber eine Farbe angeben, die als transparente Farbe interpretiert werden soll. Programm die dazu in der Lage sind, stellen dann die Pixel dieser Farbe als transparent dar. Das bedeutet aber auch, dass man zwar transparente Bereiche darstellen kann, aber keine teiltransparenten Pixel, wie man dies zum Beispiel bei einem Schatten hat. Für teiltransparente Pixel verwendet man besser PNG-Dateien, die allerdings im Internet-Explorer älter als Version 7 nicht korrekt interpretiert werden.