RGB-Werte

Aus AquaSoft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Farben auf dem Computerbildschirm werden durch Mischen von rotem, grünem und blauem Licht in verschieden starken Anteilen erzeugt. Mischt man diese Primärfarben zu gleichen Anteilen, entsteht Gelb, Zyan und Magenta. Die Addition aller Farben ergibt Weiß.

Jeder Primärfarbe (Rot, Grün und Blau) wird ein Wert von 0 (keine Farbe) bis 255 (Vollfarbe) zugewiesen. Beispiel: Reines Rot hat einen Rotwert von 255, einen Grünwert von 0 und einen Blauwert von 0. Gelb hat einen Rotwert von 255, einen Grünwert von 255 und einen Blauwert von 0. Haben alle Farbanteile den Wert 255, entsteht Weiß, haben sie den Wert 0, entsteht Schwarz. Wenn Sie alle drei Farben auf den gleichen Wert einstellen, entsteht ein Grauton.