Einfärben

Aus AquaSoft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Effekt 'Einfärben' kann man das Bild oder das Kalenderelement verfärben. Dafür kann man zum einen den Farbton und zum anderen die Sättigung einstellen.

Effekt Einfaerben.jpg
Farbton: Mit dieser Leiste verlagert man die Farben aller Pixel an eine andere Position auf dem Farbkreis. Wenn man beispielsweise die roten Pixel in Grün ändert, werden die grünen Pixel blau und die gelben zyanfarben. Das Bild wird zwar verfremdet, behält aber unterschiedliche Farbtöne.

Der Farbkreis kann von -180 bis +180 verschoben werden.

Sättigung: Mit der Sättigung steuert man den Grauanteil von Farben. Der Grauanteil steigt mit sinkender Sättigung.

Kolorieren: Mit der Checkbox 'Kolorieren' wird das Objekt aus der Vorlage in ein Duplexbild (Bild mit nur zwei Farben) umgewandelt. Das Bild wird dabei auf Graustufen reduziert. Jetzt kann man mit 'Farbton' und 'Sättigung' das Bild direkt kolorieren, indem man den gewünschten Farbton wählt. Das Bild hat nur noch einen Farbton, der jedoch unterschiedlich kräftig ist, je nach Grauton, den das Duplexbild hatte. So lässt sich zum Beispiel ein gealtertes Bild simulieren, indem man das Photo mit einem Sepia-Farbton koloriert:


Effekte Schmetterling.jpg Effekt Einfaerben Sepia.jpg
Original Mit Sepia-Farbton